Unendliche Liebe: Jesus spricht

Taschenbuch von Glenda Green

Jesus zu Sungazing und Sonnenyoga, von Glenda Green in ihrem Buch Unendliche Liebe
Unendliche Liebe bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung

Einer Vision folgend, malt Glenda Green ein Porträt von Jesus Christus. Da erscheint er ihr, um Modell zu sitzen. Sie unterhalten sich über Gott und die Welt. Glenda stellt Fragen nach dem Ursprung des Universums, dem Sinn des Leidens, der Beschaffenheit des Ego und der Illusionen, aber vor allem über die Liebe. Und Jesus antwortet mit verblüffenden Einsichten über das Universum und unsere Existenz darin. Ein Buch, das Herz und Verstand berührt!

Über den Autor

Die in Texas geborene und aufgewachsene Künstlerin Glenda Green galt in den 1970er-Jahren als eine der besten realistischen Malerinnen der USA. Ihre Spezialität waren Porträts in Öl; ihre Werke sind unter anderem im Smithsonian Institute und im Museum of the City of New York ausgestellt. 1991 malte sie das Bild »Das Lamm und der Löwe«; seitdem veränderte sich der Schwerpunkt ihrer Kunst und ihrer Karriere. In den letzten Jahren verbringt sie einen großen Teil ihrer Zeit auch mit öffentlichen Vorträgen über ihre Begegnung mit Jeschua und ihre daraus gewonnenen Erkenntnisse.


Hier die Ausschnitte aus Ihrem Buch, in dem das Sonnenyoga, bzw. Sungazing deutlich zum Vorschein kommt. Mit wurde auch berichtet, dass im ursprünglichen neuen Testament Jesus empfiehlt jeden Morgen und Abend 15 Minuten in die Sonne zu schauen. In diesem Buch findet sich dazu nichts, aber vielleicht in der Fortsetzung von Glenda Green "Liebe und Bewußtsein". Viel Freude und Erkenntnis mit den Worten des Meisters!
Aussagen von Jesus in kursiv.

Sucht jeden Tag Unendlichkeit, und alles, was ihr ersehnt, wird euch gegeben werden. ... Das Herz sieht Unendlichkeit, innen wie außen. ...
Finde einen Platz, von dem aus du den Sonnenuntergang oder -aufgang sehen kannst. Sei vorsichtig und schaue nicht direkt in die Sonne, bevor sie den Horizont berührt oder durch die atmosphärische Dichte am Horizont gefiltert wird. Doch wenn sie orange ist und du gut hineinschaun kannst, dann wirst du in ihrer Mitte einen Unendlichkeitspunkt finden, der den Unendlichkeitspunkt in deiner Seele zum Schwingen bringt. Das wird sehr nährend für dich sein und dir eine positive Wahrnehmung vermitteln. Es wird dich sogar körperlich nähren, denn es unterstützt die Bildung von Vitaminen und die Verfügbarkeit von Mineralien.
Ich erinnerte mich an die Sonnenverehrung primitiver Völker, die bis zur Vergötterung ging und genau darauf bezog sich seine nächste Bemerkung.
Diese Menschen erkannten die lebensspendende Kraft der Sonne, auch wenn sie sie nicht richtig einordnen konnten. Es ist ein Irrtum, die Sonne oder irgendetwas Erschaffenes anzubeten. Es ist jedoch kein Irrtum, die Gegenwart der Unendlichkeit innerhalb der Schöpfung anzuerkennen. Die Sonne ist eine mächtige Zurschaustellung von Unendlichkeit. Gleiches gilt für den nächtlichen Sternenhimmel oder die Weite des Ozeans, wenn man auf hoher See ist.
Seite 44

Offensichtlich wohnt uns die Fähigkeit zur Erzeugung von viel mehr Vitaminen und Mineralien inne, als uns zur Zeit möglich ist. Unsere Unterversorgung mit selbsterzeugten Nährstoffen liegt an der niedrigen Frequenz unserer Herzen. Ich fragte ihn nach den chemischen Problemen, die ich mit meiner Ernährung hatte. All dies wird sich geben, wenn deine energetische Frequenz hoch genug ist, um das zu erzeugen, was du brauchst. Das Niveau deines Körpers ist im Moment zu niedrig, um dich ohne Unterstützung und Kompensation mit allem Notwendigen zu versorgen. Die Aufnahme direkten Sonnenlichts zu Sonnenauf- oder -untergang wird dir helfen, deine Frequenz anzuheben. Wann immer du das tust, reagiert deine Körperchemie darauf mit der Erzeugung bestimmter Nährstoffe, für die die Energie deines Körpers sonst zu niedrig ist. Chemische Resonanz entspricht energetischer Frequenz und umgekehrt. Ein großer Teil des Wertes der Spurenelemente in euren Körpern liegt in der energetischen Matrix, die sie erzeugen. Die Sonne kann dies direkt bewirken, weil sie sowohl die Substanz als auch das Feuer jedes Minerals eures Sonnensystems enthält. Ernährung ist in vielerlei Hinsicht von Bedeutung, denn sie unterstützt die Liebe, die ihr vorausgeht und die sie umgibt. Unterschiedliche Jahreszeiten, Alterstufen, Gesundheitszustände und innere Einstellungen können den Gesamtprozess beeinflussen. Doch dein Herz wird dich umso besser durch all dies leiten, je stärker es ist. So wie die Vögel wissen, welche Samen gut für sie sind, wird auch dein Herz dich zu den Nahrungsmitteln hinziehen, die du brauchst. Dein Herz wird dir auch dabei helfen, die Nahrungsmittel so verarbeitet, wie es dein Körper gerade benötigt. Bis du die Wirkung der Ernährung vollständiger verstehst, rate ich dir, in jeder Hinsicht Mäßigung zu üben und Dankbarkeit und Liebe wirken zu lassen.
...
Ein wirkliches Verständnis der Beziehung zwischen Nahrung und Liebe könnte den Gesundheitszustand der Menschheit revolutionieren. Doch vergiss nicht, was ich dir über das Sonnenlicht gesagt habe, morgens und abends in die Sonne schauen, denn das kann tatsächlich dein physisches, dein feinstoffliches und dein spirituelles Herz in harmonische Resonanz miteinander versetzen. Das bringt zu dir, was du brauchst und verarbeitet besser, was du hast. Diese Übung wird sowohl deine Erfahrung während des Tages verbessern als auch deine Energie, deine Ernährung und deinen Schlaf. Denn die Ur-Teilchen sind der Strom des Lebens, der Himmel und Erde verbindet.

Seite 122 f

Eure Sonne ist eine lebendige Magnetkraft, und das ist für die Entwicklung organischen Lebens auch notwendig.
Ich dachte plötzlich an Jesu Aufforderung, jeden Morgen und jeden Abend Kontakt mit der Sonne aufzunehmen. Vielleicht lag ihr Sinn darin, dass unser körperliches Wohlbefinden in Resonanz mit dem magnetischen Kern der Sonne steht.
Seite 262

An einem anderen Tag war ich etwas müde und er schlug mir vor, in den Garten zu gehen und kurz in die Sonne zu schauen. Es war später Nachmittag und die Sonne stand schon so tief, dass ich fast hineinsehen konnte. Selbst dieser kurze Blick hatte eine entspannende Wirkung auf mich. Bei meiner Rückkehr ins Atelier fragte Jesus mich, ob mir meine kleine Reise in die Unendlichkeit gefallen hätte und meinte, meine Konzentration müsste jetzt eigentlich besser sein, weil ich wieder magnetisiert sei.
Seite 393 f

Das tiefere Verständnis geht verloren, dass die Liebe der Wirklichkeit gebietet und die Wirklichkeit auf die Liebe mit der Bereitwilligkeit einer jungen Braut reagiert. Ihr seid die Geliebten Gottes, genauso wie ich. Um diesen Segen zu erfahren, musst du jedoch aus deiner Schutzhülle heraustreten und dein fiktives Selbst im Licht der Wirklichkeit zusammenbrechen lassen. Um die ruhende Kraft Gottes zum Leben zu erwecken, musst du in der Liebe, die du bist, stark sein.
Seite 330


Zur Einführung in die Technik des Sonnenyoga-Sungazing


Lichnahrung Film

Sungazing Film

Sonnenyoga nach Sunyogi Umasankar | Informationen & Workshops


"Jesus, Liebe & die Sonne" von Glenda Green


Sungazing Städte-Karte


Weitere Lichtnahrung-Quellen